chat-altchatcrossloginquestion-circlesearchsmileystarthumbup-downwarning
Flandern
Kontaktieren Sie uns
    Back to overview Send an e-mail

    Send an e-mail to 1700, the information service for all your government related questions.
    You will receive a copy of this mail.

    Back to overview Chat with us
    Your chat session will start automatically after an operator becomes available.
    Please wait while we determine your queue position.

    Patientenrechte

    Als Patient haben Sie viele Rechte. Diese Rechte können Sie geltend machen, nicht nur gegenüber Ärzten, sondern auch gegenüber Zahnärzten, Apothekern, Hebammen, Physiotherapeuten und Pflegern.

    Ihre Rechte

    Als Patient haben Sie das Recht:

    • alle Informationen über Ihren Gesundheitszustand, mögliche Therapien und Risiken und die Kosten zu kennen;
    • Ihre ausdrückliche Erlaubnis für eine Untersuchung oder Therapie zu geben, oder eine Untersuchung oder Therapie zu verweigern;
    • Ihr Privatleben zu schützen und den Inhalt Ihres medizinischen Dossiers zu kennen und zu wissen, wer Recht auf Einsicht in dieses Dossier hat.

    Klagen

    Jedes Krankenhaus hat eine Ombudsstelle, an die Sie sich im Beschwerdefall wenden können. Die Ombudsstellen müssen alles Mögliche tun, um alle Fragen und Beschwerden, die Sie als Patient haben, so gut wie möglich zu behandeln.

    Wenn es für Ihr Problem mit einem Dienstleistungserbringer keine spezifische Ombudsstelle gibt, oder wenn Sie das Problem nicht über die Ombudsstelle lösen können, können Sie sich an die föderale Ombudsstelle Patientenrechte wenden.

    Medizinische Behandlungsfehler

    Sie vermuten, dass bei Ihnen oder einem Angehörigen eine fehlerhafte ärtzliche Behandlung erfolgt ist? Dann können Sie sich wenden an das Landesinstitut für Kranken- und Invalidenversicherung (frz. INAMI, fläm. RIZIV, Auskünfte nur erhältlich auf FR und NL), wo Sie im Falle medizinischer Behandlungsfehler, Ratschläge sowie finanzielle Aushilfe erhälten (falls Erfüllung bestimmter Bedingungen).

    Diese Dienstleistung ist kostenlos.

    Sie haben auch immer das Recht, eine Klage beim Gericht einzureichen. Dadurch, dass Sie aber das Problem zuerst bei einer Ombudsstelle zur Sprache bringen, können Sie oft ein Gerichtsverfahren vermeiden.

    Haben Sie dazu Fragen, bitte wenden Sie sich an Ihre Krankenkasse.

    Weitere Informationen

    Kontakt

    Föderaler Öffentlicher Dienst (FÖD) Volksgesundheit,
    Sicherheit der Lebensmittelkette und Umwelt

    Eurostation II
    Place Victor Horta, 40 bte 10
    1060 Brüssel

    Contact Center: +32 (0)2 524.97.97