chat-altchatcrossloginquestion-circlesearchsmileystarthumbup-downwarning
Flandern
Kontaktieren Sie uns
    Back to overview Send an e-mail

    Send an e-mail to 1700, the information service for all your government related questions.
    You will receive a copy of this mail.

    Back to overview Chat with us
    Your chat session will start automatically after an operator becomes available.
    Please wait while we determine your queue position.

    Flämische Subvention für potenzielle Mieter einer Sozialwohnung

    Familien mit einem bescheidenen Einkommen, die schon 4 Jahre oder länger auf eine Sozialwohnung warten und in einer privaten Mietwohnung leben, kommen für eine monatliche Subvention in Betracht.

    Wenn Sie schon eine Mietbeihilfe empfangen, können Sie jedoch am besten auch die Subvention beantragen. Die Flämische Agentur für das Wohnungswesen ("Wonen-Vlaanderen“) berechnet, welche Prämie für Sie am günstigsten ist und zahlt die höchste Prämie aus.

    Bedingungen

    Sie kommen für die Subvention in Betracht, wenn Sie einige Voraussetzungen erfüllen.

    • Sie sollten eine Wohnung mieten:
      • als Hauptwohnsitz
      • in der Flämischen Region
      • für eine Miete, die nicht höher ist als eine bestimmte Obergrenze.
      • die den Wohnnormen entspricht. 
    • Sie sollten mindestens 4 Jahre ununterbrochen bei der sozialen Wohnungsbaugesellschaft Ihrer Gemeinde eingetragen sein. Wenn Sie umziehen, sollten Sie sich möglichst schnell bei der sozialen Wohnungsbaugesellschaft in Ihrem neuen Wohnort eintragen lassen.
       
    • Es gilt eine Obergrenze für Ihr Gesamteinkommen.

    In folgenden Fällen bekommen Sie keine Mietsubvention:

    • Wenn Sie einmal eine Sozialwohnung (von einer sozialen Wohnungsbaugesellschaft) abgelehnt haben.
    • Wenn Sie schon in einer Sozialwohnung einer sozialen Wohnungsbaugesellschaft leben (wenn Sie eine Wohnung von einem sozialen Vermietungsbüro mieten, also auf dem Privatmarkt, dann kommen Sie doch in Betracht).
    • Wenn Sie eine Wohnung von Ihrem (Groß)Vater, Ihrer (Groß)Mutter, Ihrem Bruder oder Ihrer Schwester mieten, der oder die an der gleichen Adresse wohnhaft ist.
    • Wenn Ihre Mietsubvention eingestellt wurde.

    Procedure

    Wenn Sie auf der Grundlage der Daten der sozialen Wohnungsbaugesellschaft für eine Subvention in Betracht kommen, empfangen Sie automatisch ein ‘individualisiertes Antragsformular’ mit einem gelben Aufkleber.

    • Senden Sie das ausgefüllte Formular bitte zurück, zusammen mit einer Kopie Ihres Mietvertrages. 
    • Sie erhalten innerhalb eines Monats Nachricht, ob Ihr Antrag vollständig ist. Wenn Ihr Antrag unvollständig ist, müssen Sie innerhalb von 6 Monaten die fehlenden Unterlagen übermitteln.
    • Wenn Ihr Antrag vollständig ist, erhalten Sie innerhalb von 2 Monaten Nachricht, ob Sie die Mietprämie erhalten werden.

    Sie erhalten die Subvention, solange Sie die Voraussetzungen erfüllen. Sie sind jedoch dazu verpflichtet, Ihrer sozialen Wohnungsbaugesellschaft jede Adressenänderung oder Änderung Ihrer familiären Situation mitzuteilen. Ziehen Sie um? Dann sollen Sie sich 3 Wochen vor Ihrer Adressenänderung bei einer sozialen Wohnungsbaugesellschaft, die in Ihrer neuen Gemeinde tätig ist, eintragen lassen.

    Betrag

    Die Subvention wird berechnet auf der Grundlage:

    • der Miete (entspricht dem indexierten Betrag, der im Mietvertrag als monatliche Miete erwähnt wird)
    • des Gebiets, in dem Sie eine Wohnung mieten
    • und der Anzahl von unterhaltsberechtigten Personen (ein Familienangehöriger mit einer anerkannten Behinderung wird als eine unterhaltsberechtigte Person betrachtet).

    Die Berechnungsmethode für die Subvention finden Sie auf der Webseite wonenvlaanderen.be.

    Kontakt

    Wonen-Vlaanderen (Flämischen Agentur für das Wohnungswesen)
    Havenlaan 88 bus 40B
    1000 Brüssel

    Tel.: 1700
    Fax: 02 553 82 55
    wonen@vlaanderen.be